Rindergulasch mit Möhren

3.2
(5) 3.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Rinderbacke  
  • ca. 10 g   frischer Ingwer  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • ca. 50 g   Mehl  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 TL   Butter  
  • 750 ml   trockener Rotwein  
  • 750 ml   Rinderbrühe  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 600 g   dünne Möhren  
  • 1   Zweig Rosmarin  
  • 2   frische Lorbeerblätter  
  •     Oregano zum Garnieren 

Zubereitung

195 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch trocken tupfen und in Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Fleisch in Mehl wenden. Öl und Butter in einem Bräter erhitzen.
2.
Fleisch darin unter Wenden 3–4 Minuten kräftig anbraten. Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer zugeben und ca. 1 Minute mitbraten. Mit Wein und Brühe ablöschen. Aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Zugedeckt ca. 3 Stunden bei schwacher Hitze schmoren.
4.
In der Zwischenzeit Möhren schälen und in Stücke schneiden. Rosmarin und Lorbeer abspülen. Möhren, Rosmarin und Lorbeer ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Gulasch vom Herd nehmen, Rosmarin und Lorbeer entfernen. Gulasch evtl. mit Oregano garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved