Risi-Peasy Paprika mit Krümelkruste

Aus LECKER-Sonderheft 2/2017
Risi-Peasy Paprika mit Krümelkruste Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Für dieses schnelle Abendessen aus dem Ofen brauchst du nur 5 Zutaten. Und während es genüsslich vor sich hin gart, bleibt genug Zeit fürs Tischdecken.

  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

etwas + 3 EL Olivenöl

4 große rote Spitzpaprika (à ca. 150 g)

300 g gegarter Reis (z. B. Langkornreis; entspricht ca. 100 g rohem Reis)

100 g TK-Erbsen

Salz

Pfeffer

250 g Rotbarschfilet

40 g Brötchen (vom Vortag)

½ Bund Schnittlauch

1 Knoblauchzehe

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Backofen vorheizen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Eine große ofenfeste Form fetten. Paprika t-förmig einschneiden (s. Seite 43). Schoten putzen und waschen. Reis, gefrorene Erbsen, ca. 1 TL Salz und etwas Pfeffer mischen. Fisch kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Unter den Erbsenreis mischen. Reismix in die Paprikaschoten füllen und in die Form setzen.

2

Brötchen in einen Gefrierbeutel geben und zu groben Bröseln zerstoßen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Brösel, Schnittlauch und Knoblauch mit 3 EL Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Schoten verteilen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 326 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate