Roastbeef mit Meerrettich-Zwiebel-Kruste

0
(0) 0 Sterne von 5
Roastbeef mit Meerrettich-Zwiebel-Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 kleine Kartoffeln 
  • 750 grüne Bohnen (Haricots verts) 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 15 Butter oder Margarine 
  • 2 Scheiben  Toastbrot 
  • 1 Glas (48 g)  geriebener Meerrettich 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 kg  Roastbeef 
  • 60 Butterschmalz 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1 EL  Öl 
  • 1/8 Rind-Bouillon (Instant) 
  • 1/2 Glas (212 ml)  Sauce double 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und 15-20 Minuten kochen. Kalt abspülen und die Schale abziehen. Bohnen putzen und waschen. Für die Kruste Gemüsezwiebeln schälen und würfeln. Fett erhitzen und Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
2.
Abkühlen lassen. Toastbrot zerbröseln. Zwiebeln, Toastbrot und Meerrettich mischen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Fleisch waschen, trocken tupfen und die Fettschicht wegschneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben, in eine Fettpfanne legen.
3.
30 g Butterschmalz erhitzen und über das Fleisch gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C/ Gas: Stufe 4) 35-40 Minuten braten. Nach ca. 10 Minuten Krustenmischung auf dem Fleisch verteilen und leicht andrücken.
4.
Fertig braten. Bohnen in wenig kochendem Salzwasser 15-20 Minuten garen. Restliches Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffeln goldbraun braten. Speck in kleine Würfel schneiden.
5.
Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Öl erhitzen, Speck darin kross auslassen, Zwiebeln zufügen und glasig dünsten. Abgetropfte Bohnen und Petersilie darin schwenken.
6.
Roastbeef in Alufolie wickeln, 5 Minuten ruhen lassen. Bratensatz mit Bouillon lösen und in einen Topf gießen. Sauce double zufügen und unter Rühren erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Roastbeef in Scheiben schneiden.
7.
Mit Bohnen und Röstkartoffeln auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie garnieren. Soße extra reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 850 kcal
  • 3570 kJ
  • 68g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved