Roastbeefbrötchen mit Remoulade und Radieschen

0
(0) 0 Sterne von 5
Roastbeefbrötchen mit Remoulade und Radieschen Rezept

Zutaten

Für Person
  • 3   Cornichons (à 5 g) 
  • 1/4 (25 g)  geschälter, entkernter Apfel 
  • 1   Spritzer Zitronensaft 
  • 2 EL (à 20 g)  Magermilch-Joghurt 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Radieschen 
  • 1 (80 g)  Mehrkornbrötchen 
  • 2   Blättchen Pflücksalat 
  • 30 Roastbeefaufschnitt 
  •     einige Alfalfasprossen 
  •     Zwiebelringe 

Zubereitung

10 Minuten
leicht
1.
Gewürzgurken bis auf 1 fein würfeln. Apfel in Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Alles in eine Schüssel geben, mit Joghurt verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Brötchen halbieren, mit der Salatcreme bestreichen und mit Salatblättchen belegen. Auf die Salatblättchen Roastbeef, Sprossen und Radieschenscheiben legen. Restliche Gurke in Streifen schneiden. Brötchen mit Zwiebelringen und Gurkenstreifen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved