close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Romanesco-Blumenkohl-Auflauf

4
(2) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1,2 kg   mehlig kochende Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1 (750 g br., 400 g n.)  kleiner Kopf Blumenkohl  
  • 1 (500 g br., 300 g n.)  Kopf Romanesco  
  • 1 (400 g br., 275 g n.)  Kopf Broccoli  
  • 1   Zwiebel  
  • 30 g   + 1 EL Butter  
  • 30 g   Mehl  
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 250-275 ml   Milch  
  • 50 g   Katenschinkenwürfel  
  • 1-2 TL   Rosa Beeren  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, vierteln. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Kohlsorten putzen, waschen, in kleine Röschen teilen. Nacheinander in kochendem Salzwasser jeweils ca. 5 Minuten garen und abtropfen lassen, Fond aufbewahren. Zwiebel schälen, sehr fein würfeln. 30 g Butter schmelzen. Zwiebel und Mehl darin anschwitzen. Sahne und 300 ml Kohlfond unter ständigem Rühren zufügen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kartoffelwasser abgießen. 1 Esslöffel Butter und Milch zu den Kartoffeln geben und zu Brei stampfen. Ebenfalls mit Salz, etwas Pfeffer und Muskat abschmecken. In eine große Auflaufform füllen. Kohlröschen darauf verteilen. Mit Schinken und Rosa Beeren bestreuen und die Soße darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen
2.
Bei 6 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved