Rosa Nougat Engelsnaschis

Aus LECKER-Sonderheft 4/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Rosa Nougat Engelsnaschis Rezept

Heiliger Bimbam! Ihre leckeren Nougatwürfel mit Grenadinehimbeeren und salzigen Pistazien könnten schnell zur schönsten Überraschung von allen werden

Zutaten

Für Stück
  • 250 gesalzene geröstete Pistazien (in der Schale) 
  • 10 gefriergetrocknete Himbeeren (z. B. von Azafran) 
  • 3 EL  Grenadinesirup 
  • 2   große weiße Backoblaten (à 12  x  20 cm) 
  • 1   frisches Eiweiß (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 300 Zucker 
  • 175 flüssiger Honig 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Zuckerthermometer 

Zubereitung

40 Minuten ( + 720 Minuten Wartezeit )
fortgeschritten
1.
Pistazien schälen. Kerne auf ein sauberes Küchentuch geben, Tuch über den Pistazien zusammenfalten und mit den Händen auf der Arbeitsfläche hin- und herrubbeln, damit sich die feinen Häutchen von den Pistazien lösen. Himbeeren fein zerkleinern und mit Grenadinesirup verrühren. Eine kleine Auflaufform (ca. 13 x 21 cm) mit Folie aus­legen. 1 Oblate hineinlegen.
2.
Eiweiß und 1 Prise Salz in eine Metallrührschüssel geben. Zucker, Honig und 2 EL Wasser in einem Topf aufkochen. Das Zuckerthermometer in den Topf stellen. Wenn der Honig-Zucker-Mix ca. 118 °C heiß ist, das Eiweiß mit den Schneebesen des Rührgerätes aufschlagen. Honig-Zucker-Mischung dann bei 145 °C im dünnen Strahl in den Eischnee rühren. Etwa 5 Minuten weiterschlagen, bis die Masse etwas abgekühlt ist.
3.
Pistazien und Grenadinehimbeeren mit einem Teigschaber in Schlieren unter die Masse ziehen. Nougatmasse in der Form verteilen. 1 Oblate darauflegen und leicht andrücken. Offen an einem trockenen, kühlen Ort ca. 12 Stunden trocknen lassen.
4.
Nougat mithilfe der Folie aus der Form heben und mit einem großen Messer vorsichtig in ca. 20 Stückchen (à ca. 3 x 4 cm) schneiden. Möglichst luftdicht und kühl lagern. Kühl 2–3 Wochen haltbar.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 130 kcal
  • 1g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved