Rosenkohl-Curry mit Putenbrust

0
(0) 0 Sterne von 5
Rosenkohl-Curry mit Putenbrust Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Rosenkohl 
  •     Salz 
  • 1   Orange 
  • 1   Zwiebel 
  • 200 Basmati-Reis 
  • 500 Putenbrust 
  • 2 EL  Öl 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 EL  Currypulver 
  • 2-3 EL  heller Soßenbinder 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen, waschen und im kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets aus den Trennhäuten schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Reis in kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten garen. Fleisch waschen, in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 5 Minuten braten und herausnehmen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel im Bratfett ca. 2 Minuten andünsten. Brühe und Sahne zugießen und aufkochen. Curry einrühren. Mit Soßenbinder binden. Rosenkohl abgießen und mit dem Fleisch in die Soße geben. Orangenfilets unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis auf einem Sieb abtropfen lassen. Rosenkohl-Curry mit dem Reis auf Tellern anichten und servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved