Rosettenkuchen mit Aprikosen (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5
Rosettenkuchen mit Aprikosen (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 Magerquark 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 75 Fruchtzucker 
  •     Mark einer 1/2 Vanilleschote 
  • 50 ml  Sonnenblumenöl 
  • 50 ml  Milch 
  • 375 Mehl 
  • 1 Päckchen  Backpulver 
  • 40 Butter 
  • 20 getrocknete Aprikosen 
  • 60 Mandeln 
  • 20 Rosinen 
  • 50 Diabetikersüße 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Quark, Ei, Salz, 50 g Fruchtzucker, Vanillemark, Öl und Milch verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unter die Quarkmasse kneten. Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (50 cm x 40 cm) ausrollen
2.
Butter schmelzen, Rest Fruchtzucker darin auflösen. Teig damit bestreichen. Aprikosen in kleine Stücke schneiden. Mandeln häuten und grob hacken. Mit den Rosinen auf den Teig streuen. Teigplatte von der Längsseite her aufrollen. Teigrolle in 15 Scheiben schneiden
3.
Scheiben nebeneinander auf eine gut gefettete Fettpfanne des Backofens setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 ° C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen. Eventuell mit Alufolie bedecken. Diabetikersüße, Zitronensaft verrühren und auf den warmen Kuchen streichen
4.
Zeitaufwand: ca. 1 Stunde
5.
Nährwerte: , 2,5 BE
6.
Diese Zutaten können Sie austauschen: Verwenden Sie für den Teig 75 g Zucker. Zum Auflösen in der Butter 40 g Zucker. Statt der Rosinen - Aprikosen - Mandelfüllung
7.
können Sie 300 g getrocknete Caribic Royal Fruchtmischung verwenden. Bestreichen Sie die Kuchen mit einem Guss aus 100 g Puderzucker, 1 Esslöffel heißem Wasser und Zitronensaft
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved