Rotbarsch all'italiana

0
(0) 0 Sterne von 5
Rotbarsch all'italiana Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 100 getrocknete Soft-Tomaten 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Rotbarschfilet (à ca. 150 g) 
  • 2 EL  Mehl 
  • 150 Mozzarella-Käse 
  • 400 Tagliatelle Nudeln 
  • 4 EL  Pesto Genovese 
  •     Fett 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kirschtomaten waschen und in Spalten schneiden. Soft-Tomaten in kurze Streifen schneiden. 2 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin ca. 10 Minuten leicht anbraten.
2.
Nach ca. 4 Minuten Soft-Tomaten und Kirschtomaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Fisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Filets in Mehl wenden. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Filets darin ca. 4 Minuten unter Wenden braten. Käse würfeln und unter die Tomatenmasse rühren.
4.
Filets in gefettete ofenfeste Formen geben. Tomatenmasse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten überbacken.
5.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser abnehmen. Pesto und Nudelwasser verrühren. Nudeln zurück in den Topf geben und angerührtes Pesto unterrühren.
6.
Fisch und Nudeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 83g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved