Rotbarschfilet auf Ofengemüse mit Minzdip

2
(1) 2 Sterne von 5
Rotbarschfilet auf Ofengemüse mit Minzdip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Bundmöhren 
  • 400 Rote Bete Knollen 
  • 3   Zwiebeln 
  • 1 TL  Harissa Paste 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Minze 
  • 200 griechischer Sahne Joghurt 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 800 Rotbarschfilet 
  • 3 EL  Öl 
  • 1   Bio Zitrone 
  • 30 Sonnenblumenkerne 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Möhren waschen und so schälen das etwas Grün stehen bleibt. Rote Bete waschen, schälen und in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Vorbereitete Zutaten in eine Schüssel geben. Harissa und Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Gemüse vermengen. Auf die Fettpfanne des Backofens geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen.
2.
Minze waschen, trocken schütteln und bis auf etwas zum Garnieren fein hacken. Joghurt, Zitronensaft und Minze verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch waschen, trocken tupfen und in 4 gleichgroße Stücke schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fisch darin unter Wenden ca. 6 Minuten bei mittlerer Hitze braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Zitrone heiß abspülen und in Spalten schneiden. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen. Ofengemüse auf Tellern verteilen, Fisch darauf anrichten, mit restlicher Minze und Sonnenblumenkerne bestreuen. Zitronenspalten dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved