Rote-Bete-Apfel-Suppe

Aus LECKER 11/2011
Rote-Bete-Apfel-Suppe Rezept

Wenn das säuerlich-frische Aroma von Äpfeln auf süßlich schmeckende Rote Bete trifft, wird's richtig lecker in der Suppenschüssel.

Zutaten

Für 2 Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 2 (ca. 350 g)  Rote Beten 
  • 1   kleiner Apfel (z.B. Cox Orange) 
  • 1 TL  Öl 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 4 EL  saure Sahne 
  • 1 EL  Meerrettich (Glas) 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 100 Fladenbrot 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Rote Beten schälen und würfeln. (Achtung! Sie färben stark, bitte Einmalhandschuhe tragen.) Apfel waschen. Rund ums Kerngehäuse Scheiben abschneiden und wür­feln. 1 EL mit Zitronensaft mischen und beiseite stellen.
2.
Öl im Topf erhitzen. Zwiebel, Rote Beten und Apfel darin ca. 5 Minuten andünsten. 3/8 l Wasser und Brühe zufügen, aufkochen. Zugedeckt ca. 20 Minuten weich kochen.
3.
Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Saure Sahne, Meerrettich und Schnitt­lauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brot in dünne Scheiben schneiden und im Toaster rösten.
4.
Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anrichten. Die Meerrettichsahne in Schlieren einrühren und Apfelwür­fel daraufstreuen. Fladenbrot dazureichen.

Ernährungsinfo

2 2 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved