Rote-Bete-Hummus

Aus LECKER-Sonderheft 6/2014
3.894735
(19) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Walnusskerne  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kichererbsen  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Packung (500 g)  vorgegarte Rote Beten (vakuumiert) 
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • ca. 10 EL   Olivenöl  
  •     Meersalz  
  • 8   Weizentortillas  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. Kichererbsen kalt abspülen, abtropfen lassen. Knoblauch schälen, klein schneiden. Rote Beten abtropfen lassen und klein schneiden. Mit Kichererbsen, Nüssen, Knoblauch und Zitronensaft mit einem Stabmixer pürieren, dabei ca. 6 EL Öl untermixen.
2.
Mit Salz abschmecken.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: s. Hersteller). Tortillas mit Rest Öl dünn bestreichen, mit Salz bestreuen und in 2–3 cm breite Streifen schneiden. Auf zwei Backblechen verteilen.
4.
Im heißen Ofen 5–7 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Zum Dip servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved