Dips - Rezepte für würzige Soßen

Dip it up! Mit diesen bunten Rezepten für Dips und Cremes zauberst du köstlich würzige Soßen für Buffet, Party oder Brunch. Sie passen zu Fleisch, Fisch oder Gemüse und schmecken vor allem richtig gut zu frischem Brot.

Inhalt
  1. Was schmeckt zu Dips?
  2. Dips zum Grillen
  3. Dips für Raclette und Fondue

Würzige Soßen und Cremes bereichern jedes Party-Buffet, sind unverzichtbar zum Grillen und beim Picknick. Sie werden meist auf Basis von Joghurt, Schmand, Crème fraîche, Frischkäse oder Quark zubereitet. Für Salsas brauchst du eine Gemüsebasis. Aber auch pürierte Hülsenfrüchte ergeben köstlich cremige Dips, wie zum Beispiel den orientalischen Klassiker Hummus aus Kichererbsen.

 

Was schmeckt zu Dips?

Besonders beliebt zum Dippen sind frisch gebackenes Baguette, Ciabatta, FladenbrotNaan-Brot oder Pizza-Brötchen. Zu cremigen Dips aus Frischkäse und Co. oder pürierten Hülsenfrüchten schmecken knackige Gemüsesticks aus Möhren, Gurken, Stangensellerie und Kohlrabi besonders gut. Der Klassiker zu selbst gemachter Guacamole sind knusprige Nachos.

 

Dips zum Grillen

Ob zu Steak, Spareribs, Gemüse vom Grill oder Stockbrot - leckere Dips von cremig bis würzig sind ein Muss beim Grillen. Beliebte Klassiker sind Kräuterquark, Tzatziki oder Aioli

 

Dips für Raclette und Fondue

Lecker überbackene Pfännchen und bunten Spießen aus dem Fett- oder Brühe-Fondue schmecken mit leckeren Dips erst richtig gut.  Zu Fleisch, Fisch und Gemüse servierst du am besten eine kleine Auswahl von cremiger Knoblauchmayonnaise bis hin zu aromatischer Salsa verde.

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved