Rote-Bete-Rohkost

0
(0) 0 Sterne von 5
Rote-Bete-Rohkost Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 EL  Weißwein-Essig 
  • 1-2 TL  Zitronensaft 
  • 1 TL  mittelscharfer Senf 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 3 EL  Öl 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 2   mittelgroße Möhren 
  • 1 (ca. 400 g)  Rote Bete 
  • 50 Feldsalat 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Essig, Zitronensaft und Senf verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Öl kräftig darunter schlagen. Schnittlauch waschen und, bis auf einige Halme zum Garnieren, in feine Röllchen schneiden. Unter die Marinade rühren
2.
Möhren und Rote Bete schälen und evtl. waschen. Beides grob raspeln. Mit der Marinade mischen, ca. 10 Minuten ziehen lassen
3.
Feldsalat putzen und waschen. Mit der Rote-Bete-Rohkost auf vier Tellern anrichten und mit restlichem Schnittlauch garnieren
4.
EXTRA-TIPPS
5.
-Rote Bete in kochendem Essig- oder Zitronenwasser ca. 10 Minuten vorgaren, dann bluten sie beim Schälen nicht so stark aus. Rote Bete sind eine gute Quelle für Folsäure und Eisen; 100 g decken 24 % bzw. 9 % des Tagesbedarfs
6.
-Passt prima zu Rote Bete: Joghurt-Dressing mit Zitronensaft, Zucker und Meerrettich gewürzt. Zusätzlich geriebenen Apfel unterrühren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved