Rote-Bete-Rotkohl-Tatar

Aus LECKER 12/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Rote-Bete-Rotkohl-Tatar Rezept

Lieber Rudolf, hör nicht darauf, was die anderen sagen. Bei diesem fein gewürfelten Salat zu Zitronen-Petersilien-Gremolata und Burrata hast du den richtigen Riecher bewiesen

Zutaten

Für Personen
  • 600 Rotkohl 
  • 500 Rote Beten (vakuumiert) 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 8 EL  Olivenöl 
  • 3 EL  Rotweinessig 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 60 Salatkernmix 
  • 250 Burrata-Käse (ersatzweise Mozzarella) 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Rotkohl putzen, waschen, zuerst in Streifen vom Strunk und dann in feine Würfel schneiden. Rote Beten auch fein würfeln (Vorsicht, sie färben! Einweghandschuhe tragen). Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein ­hacken. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und Schale fein abreiben. Saft auspressen. Knoblauch schälen, fein hacken.
2.
Öl, Essig, Knoblauch, Petersilie, Zitronensaft und -schale verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zucker abschmecken. Mit Rotkohl und Roten Beten in einer großen Schüssel mischen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen.
3.
Inzwischen die Kerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Mit 1 EL Zucker bestreuen und karamellisieren. Herausnehmen. Den Burrata abtropfen lassen und in Stücke zupfen. Das Tatar auf Tellern anrichten und den Burrata darauf verteilen. Mit den karamellisierten Kernen bestreuen. Dazu schmeckt geröstetes Bauernbrot.
4.
INFO: Mild, sahnig, cremig – einfach unbeschreiblich. Burrata ist eine ­italienische Käsespezialität: eine Kombination aus einer mozzarella ähnlichen Hülle und einem dickflüssigen Sahnekern mit gezupften Mozzarellastückchen. Aufgrund seines milden Geschmacks passt Burrata zu Pasta, geschmorten Gemüsegerichten und Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 21g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved