Rotkohl-Burger mit zerzupfter Gans

0
(0) 0 Sterne von 5
Rotkohl-Burger mit zerzupfter Gans Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   rote Zwiebel 
  • 6   fertige Semmelknödel (vom Vortag) 
  • 2   geschmorte Gänsekeulen (vom Vortag) 
  • 300 Rotkohlsalat 
  •     Granatapfelkerne von 1/4 Granatapfel 
  • 2 EL  Öl 
  • 20 Butter 
  • 12 kleine TL  Feigensenf 
  •     Oregano 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knödel halbieren. Gänsefleisch von den Knochen lösen und das Fleisch klein zerzupfen. Rotkohl mit Granatapfelkerne mischen. Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen und Knödel von beiden Seiten goldbraun braten. Knödel herausnehmen und das Gänsefleisch darin anbraten.
2.
Knödel-Schnittflächen mit jeweils 1 kleinen Teelöffel Feigensenf bestreichen. Auf die unteren Stücke das Fleisch verteilen, darauf die Zwiebelringe und darauf den Rotkohlsalat verteilen. Jeweils 1 Knödel-Deckel auf die Bürger setzen, mit Oregano garnieren und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved