Rotkohl gefüllt mit Couscous

0
(0) 0 Sterne von 5
Rotkohl gefüllt mit Couscous Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleinen Rotkohl (ca. 1 kg) 
  •     Salz 
  • 200 Couscous 
  • 100 Mandelstifte 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 100 getrocknete Cranberries 
  • 3 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Rotkohl halbieren, Strunk entfernen. Hälften aushöhlen. Hälften in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren, herausnehmen und in kaltem Wasser abkühlen lassen. Restlichen Rotkohl vom Aushöhlen anderweitig verwenden.
2.
200 ml Wasser und 1/2 TL Salz in einem Topf zugedeckt aufkochen. Von der Herdplatte ziehen, Couscous einrühren und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. Dabei mit einer Gabel mehrmals umrühren. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen.
3.
Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden.
4.
Rotkohlhälften außen mit Folie umwickeln, damit sie die Form behalten. Couscous mit Zwiebel, Mandeln, Cranberries und Olivenöl vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mischung in die Kohlhälften füllen.
5.
Hälften auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, Folie entfernen, auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved