Rotkohl mit Datteln

Aus LECKER-Sonderheft 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Rotkohl mit Datteln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Rotkohl (ca. 1,2 kg) 
  • 3   rote Zwiebeln 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 4   Wacholderbeeren 
  • 5   Gewürznelken 
  • 1   Zimtstange 
  • 8   Pfefferkörner 
  • 300 ml  Cranberrynektar 
  • 6–8 EL  Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  • 4–5 EL  Zucker 
  • 75 Walnusskerne 
  • 200 Datteln (ohne Stein) 
  • 5 EL  Johannisbeergelee 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Kohl putzen, waschen, vierteln und den Strunk entfernen. Kohl in dünne Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Schmalz erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Kohl, Lorbeer, Wacholder, Nelken, Zimt, Pfefferkörner, Nektar und 200 ml Wasser zugeben.
2.
Mit 6 EL Essig und 1⁄2 TL Salz würzen und aufkochen. Zugedeckt ca. 1 1⁄4 Stunden schmoren.
3.
Inzwischen 4 EL Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Nüsse darin ca. 1 Minute unter Wenden karamellisieren. Auf Backpapier verteilen und auskühlen lassen. Nüsse grob hacken.
4.
Datteln vierteln. Ca. 10 Minuten vor Garzeitende zum Kohl geben. Zimt entfernen. Gelee unterrühren. Rotkohl mit Salz, etwas Zucker und Essig abschmecken. Zum Servieren mit Nüssen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved