Rotkohl-Möhrensalat mit Hähnchenfilets

Rotkohl-Möhrensalat mit Hähnchenfilets Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Kopf Rotkohl (ca. 600 g) 
  •     Salz 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     weißer Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 3   Orangen 
  • 1   Möhre 
  • 1   kleine Stange Porree (Lauch) 
  • 30 Walnusskerne 
  • 2 EL  Essig 
  • 1 TL  Zucker 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Rotkohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden und mit 1/2 Teelöffel Salz verkneten. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten braten. Dabei ab und zu wenden. 2 Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets aus den Trennhäuten herauslösen.
3.
Möhre schälen, waschen und in feine Stifte schneiden. Porree putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Walnüsse etwas kleiner hacken. Restliche Orange auspressen. Orangensaft, Essig, Pfeffer und Zucker verrühren.
4.
2 Esslöffel Öl darunter schlagen. Marinade zum Rotkohl geben. Orangenfilets, Möhrenstifte, Porree und Walnüsse unterheben. Nochmals abschmecken. Hähnchenfilets in Scheiben schneiden und mit dem Rotkohlsalat auf Tellern anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved