Rotkohlsuppe mit Rindfleisch

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 40 g   Butterschmalz  
  • 100 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 2 Scheiben   Ochsenbein  
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Rotkohl  
  • 1 1/2 l   klare Brühe (Instant) 
  •     Salz  
  • 1 TL   Pfefferkörner  
  • 1 TL   Wacholderbeeren  
  • 2-3   Lorbeerblätter  
  • 6 EL   Essig  
  •     Zucker  
  • 150 g   Crème  
  •     fraîche  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Das Butterschmalz erhitzen. Speck würfeln, knusprig ausbraten, herausnehmen. Fleisch im Bratfett anbraten. Suppengrün putzen, waschen und klein schneiden. Zwiebel schälen und vierteln. Beides anrösten. Rotkohl putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden und zufügen. Mit Brühe auffüllen, aufkochen und Gewürze zufügen und 1 1/4-1 1/2 Stunden bei mittlerer Hitze garen lassen. Fleisch herausnehmen und würfeln. Wieder zur Suppe geben und würzig abschmecken. Mit Crème fraîche und ausgelassenem Speck anrichten
2.
Teller: Gallo Design
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved