Rouladen zubereiten

Rouladen zubereiten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Rinderrouladen (à 175 g) 
  • 1-2 EL  mittelscharfer Senf 
  • 8 Scheiben (à 8 g)  Frühstücksspeck 
  • 2   kleine Gewürzgurken (aus dem Glas) 
  • 2   kleine Zwiebeln 
  • 1   kleines Bund Suppengrün 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 EL  Mehl 
  •     Rouladennadeln 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Rouladen trocken tupfen, mit Senf bestreichen und je 2 Scheibe Speck darauflegen. Gurken in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen, in Spalten schneiden. Gurken und Zwiebel auf die Rouladen verteilen. Fest aufrollen und feststecken. Suppengrün putzen, waschen und grob zerkleinern. Schmalz in einem Bräter erhitzen. Rouladen darin rundherum ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Suppengrün zufügen und darin ca. 4 Minuten rösten. Mit 750 ml Wasser ablöschen, Tomatenmark einrühren und zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren. Rouladen herausnehmen. Bratfond durch ein Sieb in einen Topf gießen und aufkochen. Mehl in wenig Wasser glatt rühren und die Soße damit binden und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved