close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rumkugeln

4.25
(4) 4.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Person
  • 400   gr trockene Kuchenreste (Rührkuchen,Bisquit) 
  • 125   gr Butter  
  • 200   gr Vollmilch-Kuvertüre  
  • 100   gr Zartbitter-Schokolade  
  • 2 EL   Rum  
  • 1 Pck   Rumaroma  
  • 200   gr Puderzucker  
  • 150   gr gemahlene Mandeln (oder andere Nüsse) 
  • 75   gr gehackte Mandeln, oder Haselnüsse  
  • 150   gr Schokostreusel  
  • 100   gr Kokosraspeln  

Zubereitung

50 Minuten
1.
Die getrockneten Kuchenreste reiben und mit den Rum beträufeln. Die Butter, Kuvertüre und die Zartbitterschokolade über ein Wasserbad schmelzen lassen. Die gemahlenen und gehackten Nüsse mit dem Puderzucker zu den Kuchenkrümmeln geben und vermischen Die geschmolzene Butter - Schokomasse zu der Kuchenmasse dazu geben und alles gut vermengen.
2.
Nun etwa 3 -4 cm große Kugel formen (oder kleinere,ganz wie man mag) und in den Schokostreuseln oder Kokosraspeln welzen. Die Kugeln kalt stellen und durch kühlen lassen.
3.
Mein Tipp: für Kinder nehme ich an stelle von Rum Orangen oder Vanille Aroma. Die Orangenkugeln schmecken Auch sehr lecker und nicht nur den Kindern.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved