Rumpsteak mit Kartoffelspalten

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (600 g) tiefgefrorene Kartoffelecken  
  • 600 g   tiefgefrorenes Misch-Gemüse (z. B. Möhren, Broccoli, Blumenkohl) 
  •     Salz  
  • 2   Zwiebeln  
  • 150 ml   Milch  
  •     heller Soßenbinder  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 150 g   geriebener Goudakäse  
  • 4   Rumpsteaks (à ca. 175 g) 
  • 2 EL   Öl  
  •     Alufolie  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffelecken auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Gemüse in ca. 200 ml Salzwasser zugedeckt dünsten, dann abgießen und den Fond auffangen. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Milch und 100 ml Gemüsefond aufkochen, mit Soßenbinder binden und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. 1/3 Käse zum Schluss zugeben. Soße mit dem Gemüse vermengen. Gemüse in 4 ofenfeste Schälchen füllen und mit dem übrigen Käse bestreuen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Gemüseschälchen auf ein Rost über die Kartoffeln in den Backofen schieben und goldbraun überbacken. Fleisch waschen, trocken tupfen und Fettkante 2-3 mal einschneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin ca. 5 Minuten braten, herausnehmen. Steak im heißen Zwiebelfett von jeder Seite 2-3 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen. In Alufolie wickeln und ca. 2 Minuten ruhen lassen. Zwiebeln im heißen Bratfett noch einmal erwärmen. Steak, Zwiebelringe, Kartoffelecken und Gemüse, mit Pfeffer bestreuen. Dazu schmeckt Steaksoße oder Ketchup
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 61 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved