Rumtopfsorbet mit Zabaionesahne

Aus LECKER-Sonderheft 4/2013
Rumtopfsorbet mit Zabaionesahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Für das Sorbet (10 Portionen): 
  • 1 Glas (425 g)  Rumtopf 
  • 1 Stück(e)  Schale von 
  • 1/2   Bio-Zitrone 
  • 1 Glas (720 ml)  Kirschen 
  •     Für die Zabaionesahne : 
  • 1   Vanilleschote 
  • 80 Zucker 
  • 3   frische Eigelb (Gr. M) 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 100 Schlagsahne 

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Am Vortag für das Sorbet Rumtopf und Zitronenschale leicht erwärmen, damit sich die Aromen verbinden. Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Zitronenschale aus dem Rumtopf entfernen. Rumtopf, Kirschen und ca. 5 EL Kirschsaft pürieren.
2.
In einen leeren sauberen Eisbehälter (ca. 1 l Inhalt) füllen. Zugedeckt ca. 6 Stunden einfrieren, dabei ca. alle 2 Stunden mit einer Gabel durchrühren.
3.
Am nächsten Tag für die Zabaione Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Mit Zucker, Eigelb und Wein in einer Metallschüssel verrühren. Im heißen Wasserbad (Wasser darf nicht kochen!) mit den Schneebesen des Rührgeräts 10–12 Minuten zu einer weißen, luftigen Creme aufschlagen.
4.
Dann im kalten Wasserbad kalt rühren.
5.
Kurz vorm Servieren Sahne steif schlagen und unter die Zabaione heben. Vom Sorbet Kugeln abstechen (Rest wieder einfrieren) und mit der Zabaionesahne auf Tellern anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved