Saftige Schnitzelpizza

Aus kochen & genießen 11/2013

Zutaten

  • 3   Gemüsezwiebeln (ca. 1,2 kg) 
  •     Fett 
  • 6–8   Schweineschnitzel (à ca. 150 g) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 500 Mett 
  • 1   große Stange Porree (Lauch) 
  • 4   große Tomaten 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Champignons in Scheiben 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1⁄2 Bund  Petersilie 
  • 300 junger Gouda in Scheiben 
  • 400 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Pfeffersoße und Rahmsoße zu Braten 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Ringe schnei­den. Eine gefettete Fettpfanne damit aus­legen. Schnitzel trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Zwiebelringe legen. Mett auf den Schnitzeln verteilen.
2.
Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen, in Schei­ben schneiden. Pilze abtropfen las­­sen. Kräuter waschen. Schnitt­lauch in Röllchen schneiden, Petersilie hacken. Fleisch mit Porree, Tomaten, Pilzen und Hälfte Kräutern belegen.
3.
Mit Käse bedecken.
4.
Die Schnitzelpizza im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 250 °C/Umluft: 225 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen.
5.
Sahne mit gesamtem Soßenpulver verrühren und ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit über die Schnitzel gießen und weiterbacken. Mit restlichen Kräutern bestreuen.

Ernährungsinfo

  • 680 kcal
  • 51g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved