Salat-Trifle „Kichern erlaubt“

Aus LECKER-Sonderheft 03/2019
5
(2) 5 Sterne von 5
Salat-Trifle „Kichern erlaubt“ Rezept

So viel ist sicher: Beim Picknick im Zoo macht nicht nur die Giraffe einen langen Hals

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose (425 ml)  Kichererbsen 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 200 Schmand 
  • 2 TL  Tahin (Sesampaste; Glas) 
  •     Salz, Pfeffer, gemahlener Kreuzkümmel 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 200 Möhren 
  • 100 Eisbergsalat 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Kichererbsen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen, grob hacken. Mit 150 g Kichererbsen, 100 g Schmand, Tahin und ca. 4 EL Wasser fein pürieren. Den Hummus mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.
2.
Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer ­verrühren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden, mit Rest Kichererbsen und 3 EL Zitrusmarinade mischen. Möhren schälen, waschen, raspeln und mit Rest Zitrusmarinade mischen. Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Hummus, Kichererbsen, Möhren, Salat und Rest Schmand in 4 Gläser (à ca. 290 ml) schichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 260 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved