Salbei-Kalbsrückensteaks mit Parmesan-Polenta

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Maisgrieß für Polenta 
  •     Salz  
  • 100 g   Parmesankäse  
  • 6 Stiel(e)   Salbei  
  • 1   Bio-Limette  
  • 8   dünne Kalbsrückensteaks (à ca. 100 g) 
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 40 g   kalte Butter  
  •     Alufolie  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Maisgrieß in 1Liter kochendes Salzwasser rühren und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze unter Rühren köcheln. Im geschlossenen Topf weitere ca. 10 Minuten ziehen lassen. Parmesan fein hobeln. Parmesan, bis auf etwas zum Bestreuen, unterrühren
2.
Inzwischen Salbei waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Limette heiß waschen, trocken reiben und Schale mit einem Zestenreißer in dünne Streifen abschneiden. Frucht halbieren und Saft auspressen
3.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Fleisch darin ca. 3 Minuten unter Wenden braten. Mit Pfeffer würzen. Steaks herausnehmen, in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Salbei im Bratfett kurz anbraten, herausnehmen und Bratsatz mit Limettensaft und 4 EL Wasser lösen. Limettenschale dazugeben. Butter unterrühren. Polenta und Steaks mit Salbei und Limettensoße anrichten. Mit Parmesan bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 55 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved