Sauerbraten

0
(0) 0 Sterne von 5
Sauerbraten Rezept

Zutaten

Für 4- 6 Personen
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 2   Zwiebeln 
  •     l/4 l Rotweinessig + 2-3 EL 
  •     Salz 
  • 10   Pfefferkörner 
  • 10   Wacholderbeeren 
  • 4   Gewürznelken 
  • 1 TL  Senfkörner 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  getrockneter Majoran 
  • 3/8 trockener Rotwein 
  • 1,2 kg  Rindfleisch (Semerrolle) 
  • 75 Rosinen 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 1 (ca.1 kg)  Kopf Wirsingkohl 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 50 Mandelblättchen 
  • 1   gehäufter EL Mehl 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Gefrierbeutel 
  •     Alufolie 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen, waschen und in Stücke schneiden. 1 Zwiebel schälen und vierteln. 3/4 Liter Wasser, 1/4 Liter Rotweinessig, 1 Teelöffel Salz, Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Nelken, Senfkörner, Lorbeerblätter, Majoran, Suppengrün und Zwiebelviertel kurz aufkochen, dann abkühlen lassen. 1/4 Liter Rotwein zufügen. Fleisch waschen und in einen großen Gefrierbeutel geben. Die Marinade und die Gewürze zufügen. Beutel verschließen und alles in eine Schüssel legen. 2-3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen. Mehrmals wenden. Rosinen 3-4 Stunden in Wasser einweichen. Fleisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Marinade durch ein Sieb gießen, Flüssigkeit dabei auffangen. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Abgetropftes Gemüse zufügen und kräftig mit anbraten. Mit der Hälfte der Marinade ablöschen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Nach 1 Stunde 1/4 Liter Wasser zufügen. Inzwischen Wirsing putzen, waschen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Kohl in feine Streifen schneiden, in kochendem Salzwasser 8-12 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen. Restliche Zwiebel schälen und fein hacken. Kurz vor dem Servieren in heißem Fett andünsten. Kohl darin unter Wenden ca. 5 Minuten anschmoren. Braten herausnehmen, in Alufolie wickeln, warm stellen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf gießen. Rosinen, Mandelblättchen und restlichen Rotwein zufügen und aufkochen. Mehl und 4 Esslöffel Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Erneut aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und restlichem Essig abschmecken. Dazu schmecken Kartoffelknödel und Apfelkompott
2.
Pro Portion (bei 4 Pers.) ca. 2730 kJ/ 650 kcal. E 73 g, F 23 g, KH 22 g. bei 6 Pers
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

5 4- 6 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved