Sauerkraut-Würstchen-Gulasch

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 750 g   Kartoffeln  
  • 1 EL   Öl  
  • 1 Dose(n) (580 ml)  Sauerkraut  
  • 2 TL   klare Brühe (Instant) 
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 2 (200 g)  Bockwürstchen  
  • 250 g   Cabanossi (Knoblauchwurst) 
  • 1 (40 g; 2 Portionen)  Beutel "Fix für Würstchen-Gulasch" 
  •     Salz, weißer Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Sauerkraut und Hälfte Lauchzwiebeln andünsten. Mit 1 l Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe einrühren. Kartoffeln und Lorbeerblatt zufügen. Zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen
3.
Bockwürstchen und Cabanossi in Scheiben schneiden. Beutelinhalt ins Sauerkraut rühren. Aufkochen und Würstchen zufügen
4.
Alles ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze garen. Würstchen-Gulasch nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anrichten und mit den restlichen Lauchzwiebeln bestreuen
5.
EXTRA-TIP
6.
Statt Fix-Produkt: 2-3 EL Tomatenmark und 1 EL Mehl mit anschwitzen, ablöschen und etwas Streuwürze einrühren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved