Scharfer Fischeintopf

Aus LECKER 12/2014
4
(5) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz, Chilipulver  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Tomaten  
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Texas Mix (Gemüsemischung aus Mais und Bohnen und Paprika) 
  • 600 g   Seelachsfilet  
  • 1   gehäufter EL Mehl  
  • 3–4 Stiel(e)   Koriander  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen, hacken. Kartoffeln schälen, waschen, würfeln. In 2 EL heißem Öl ca. 10 Minuten braten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz und Chili würzen. Tomaten zufügen, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln.
2.
Texas Mix abtropfen lassen. Fisch abspülen, trocken tupfen und würfeln. Salzen und in Mehl wenden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin rundherum 2–3 Minuten braten. Koriander waschen, abzupfen.
3.
Alles zum Eintopf geben, kurz erwärmen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 37 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved