Schaschlik mit Petersilien-Reis

0
(0) 0 Sterne von 5
Schaschlik mit Petersilien-Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 700 g   Schweinenacken am Stück  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 2 EL   Öl  
  •   Salz  
  •   Pfeffer  
  • 200 g   Langkornreis  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 2 EL   Butter  
  •   Holzspieße  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Fleischwürfel, Zwiebelspalten und Paprikastücke abwechselnd auf Spieße stecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße darin unter Wenden 8–12 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Petersilie waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, hacken. Butter in einer Pfanne schmelzen. Reis abgießen und in der Butter schwenken. Gehackte Petersilie unterheben. Schaschlik-Spieße und etwas Petersilien-Reis auf Tellern anrichten. Mit übriger Petersilie garnieren. Übrigen Reis in einem Schälchen dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved