Scheiterhaufen

Scheiterhaufen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Brötchen (à 50 g) 
  • 4   Äpfel (à ca. 200 g) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 750 ml  fettarme Milch 
  • 150 Zucker 
  • 50 Rosinen 
  • 25 gehobelte Mandeln 
  •     Puderzucker 
  •     Fett 
  •     Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Brötchen in Scheiben schneiden. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Äpfel sofort mit Zitronensaft beträufeln. Eier, Milch und Zucker verquirlen. Brötchen und Äpfel abwechselnd in eine gefettete Auflaufform (ca. 1 Liter Inhalt) schichten, mit der Eier-Milch übergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 40-60 Minuten backen, bis die Eier-Milch gestockt ist. Scheiterhaufen evtl. nach 30 Minuten mit Alufolie abdecken. Rosinen waschen und trocken tupfen. Ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit den Scheiterhaufen mit Rosinen und Mandeln bestreuen. Scheiterhaufen herausnehmen und mit Puderzucker bestäuben

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 97g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved