Schichtgulasch

0
(0) 0 Sterne von 5
Schichtgulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200   Zwiebeln 
  • 200 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1 kg  Schweinegulasch 
  • 1 Dose(n) (580 ml)  Sauerkraut 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  gemahlener Kümmel 
  • 150 Schmand 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden. Speck würfeln. Gulasch waschen und trocken tupfen. Sauerkraut auf einem Sieb abtropfen lassen, Sauerkrautsaft auffangen. Je die Hälfte Gulasch, Zwiebeln, Speck und Sauerkraut in einen Schmortopf schichten.
2.
Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Restliche Zutaten einschichten und würzen. Schmand mit Sauerkrautsaft glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schmand über das Gulasch gießen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden garen.
3.
Petersilie waschen, trocken tupfen, grob hacken und über das Schichtgulasch streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 62g Eiweiß
  • 47g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved