Schinken-Ofenkartoffeln

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 20   mittelgroße Kartoffeln (vorwiegend festkochend), ca. 1,5 kg  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • je 1/2 Bund   Dill und Petersilie  
  • 600 g   Sour Cream  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 20 (ca. 240 g)  dünne Scheiben Schwarzwälder Schinken  
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich schrubben und jede Kartoffel in eine Stück Alufolie wickeln. Auf ein Gitterrost legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 Stunde backen. Inzwischen Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Kräuter, bis auf etwas zum Bestreuen, unter die Sour Cream rühren. Fertige Kartoffeln aus der Folie nehmen, aufbrechen und mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils mit einem Esslöffel Sour Cream füllen und mit einer Scheibe Schinken belegen. Mit restlichen Kräutern bestreuen
2.
Bei 10 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved