Schmand-Kirsch-Käsekuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 350 ml   + 5 EL Milch  
  • 30 g   frische Hefe  
  • 450 g   helles Dinkel-Mehl (Type 630) 
  • 50 g   + 4 EL Zucker  
  • 50 g   Butter  
  •     Salz  
  • 2 Päckchen   Bourbon Vanillezucker  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1/2 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 650 g   Schmand  
  • 200 g   tiefgefrorene Sauerkirschen  
  •     Mehl für Hände und Arbeitsfläche 
  •     Zimt zum Bestäuben 
  •     Fett für das Blech 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
150 ml Milch in einem Topf lauwarm erwärmen, Hefe darin auflösen. Mehl, 50 g Zucker, Butter, 1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillezucker und Eier in eine Rührschüssel geben, Hefe-Milch zugießen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit bemehlten Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen
2.
Inzwischen Puddingpulver, 3 EL Zucker und 5 EL Milch glatt rühren. 200 ml Milch mit 1 Päckchen Vanillezucker in einem Topf aufkochen. Puddingpulver in die kochende Milch rühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln. Von der Herdplatte nehmen. 350 g Schmand unter den Pudding rühren
3.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 32 x 38 cm) ausrollen. Teig vorsichtig auf ein gefettetes Backblech legen, Puddingmasse darauf verstreichen. Kirschen auf dem Kuchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30–40 Minuten backen, herausnehmen, auf einem Kuchengitter ca. 1 Stunde auskühlen lassen. 300 g Schmand mit 1 EL Zucker verrühren, auf dem Kuchen verstreichen. Kuchen in ca. 20 Stücke schneiden, mit Zimt bestäuben
4.
Wartezeit ca. 1 1/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved