Schmankerl-Salat

Aus LECKER-Sonderheft 2/2019
3.333335
(6) 3.3 Sterne von 5

Aus Gruyère, Pasta, Gewürzgurken und Radieschen … Eigentlich zu lecker, um zu teilen – aber, hey, es ist doch genug für alle da!

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Nudeln (z.B. Spirelli) 
  •     Salz, Zucker, Pfeffer  
  • 500 g   grobe Flesichwurst (Stück) 
  • 200 g   Gruyère-Käse  
  • 300 g   Gewürzgurken + ca. 125 ml Sud 
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 2 Bund   Schnittlauch  
  • 6 EL   Weissweinessig  
  • 3 EL   mittelscharfer Senf  
  • 8 EL   Öl  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 1 Beet   Kresse  

Zubereitung

40 Minuten ( + 45 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest ­garen. Kalt abschrecken, abtropfen und auskühlen lassen.
2.
Inzwischen Wurst häuten, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Käse und Gurken in feine Streifen schneiden.
3.
Für das Dressing Petersilie und Schnittlauch waschen und trocken schütteln. Petersilie hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Gurkensud, Essig, Senf, Öl, 1 EL Zucker, 1 TL Salz und etwas Pfeffer ­verrühren. Mit Nudeln, Wurst, Käse, Gurken und Kräutern mischen. Ca. 1 Stunde durchziehen lassen.
4.
Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die ­Tomaten waschen und halbieren. Die Kresse vom Beet schneiden, mit Radieschen und Tomaten unter den Nudelsalat heben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 530 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved