Schmorgemüse mit Fetadip

Aus kochen & genießen 9/2012
Schmorgemüse mit Fetadip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 4–5   Zucchini (z. B. grüne und gelbe) 
  • 1   Kürbis (z. B. Butternutkürbis; ca. 1 kg) 
  • 4   rote Zwiebeln 
  • 3 (500 g)  Pastinaken 
  • 8   Zweige Rosmarin 
  • 10 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  • 2–3   Knoblauchzehen 
  • 400 Fetakäse 
  • 500 Vollmilchjoghurt 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Paprika und Zucchini putzen, waschen und in Stücke schneiden. Kürbis vierteln, Kerne mit einem Esslöffel herauslösen. Kürbis schälen und das Fruchtfleisch in Spalten bzw. Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.
2.
Pastinaken schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Den Rosmarin waschen, trocken tupfen. 1 Zweig zum Garnieren beiseite legen. Von den restlichen Zweigen die Nadeln abzupfen.
3.
9 EL Öl portionsweise in ­einer großen Pfanne er­hitzen. Gemüse, Zwiebeln und Rosmarinnadeln darin in mehreren Portionen bei starker Hitze kurz anbraten, jeweils mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen, auf eine Fettpfanne geben.
4.
Brühe in 1⁄4 l heißem Wasser auflösen, ans Gemüse gießen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten schmoren.
5.
Inzwischen Knoblauch schälen und grob hacken. Feta grob zerbröckeln. Beides zusammen fein pürieren. Joghurt unterrühren und den Dip mit Pfeffer und etwas Salz abschmecken.
6.
Gemüse herausnehmen und auf einer Platte anrichten. Mit übrigem Rosmarin garnieren. Dip mit 1 EL Öl beträufeln und dazu essen. Dazu schmeckt Fladenbrot.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 21g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved