Schmorgurke mit Kartoffelpüree

0
(0) 0 Sterne von 5
Schmorgurke mit Kartoffelpüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 75 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 2   Schmorgurken (à ca. 400 g) 
  • 400 ml  Milch 
  • 100 geriebener Goudakäse 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2- 3 EL  heller Soßenbinder 
  • 1/2 TL  getrockneter Thymian 
  •     Thymian 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in Salzwasser aufkochen und ca. 20 Minuten garen. Paprika putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Speck fein würfeln und in einer Pfanne auslassen. Schmorgurke der Länge nach halbieren, Kerne entfernen.
2.
Gurken schälen. Kartoffeln abgießen. 200 ml Milch zugießen und zerstampfen. 2/3 des Käses, Speck und Paprika unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Püree in die Schmorgurken füllen und in eine Auflaufform setzen.
3.
Brühe angießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten garen lassen. Kurz vor Ende der Garzeit restlichen Käse über die Gurken streuen. Schmorgurken herausnehmen und warm stellen.
4.
Brühe in einen Topf gießen. 200 ml Milch zugießen und aufkochen. Soßenbinder unterrühren und aufkochen. Soße mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken. Schmorgurken mit Soße zusammen servieren. Mit Thymian ganieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved