Schmorgurken-Ragout

0
(0) 0 Sterne von 5
Schmorgurken-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5 EL  Butter oder Margarine 
  • 3 EL  Mehl 
  • 600 festkochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 400 Möhren 
  • 3 (à 500 g)  Schmorgurken 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 300 ml  Milch 
  • 300 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 EL  Senf 
  • 1   kleines Bund Schnittlauch 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
3 Esslöffel Fett schmelzen, Mehl einrühren und ca. 2 Minuten anschwitzen. Kartoffeln schälen, waschen, in Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Möhren und Gurken schälen.
2.
Gurken der Länge nach halbieren und entkernen. Gurke vierteln und in Stücke schneiden. Möhren in Scheiben schneiden. Eier in kochenden Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Milch und Brühe unter Rühren in die Mehlschwitze gießen.
3.
Aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Senf unterrühren. Soße warm stellen. 2 Esslöffel Fett schmelzen. Möhren ca. 4 Minuten anschmoren, nach 2 Minuten Gurken dazugeben. Béchamel dazugießen, aufkochen und ca. 3 Minuten unter stetigem Rühren köcheln.
4.
Kartoffeln abgießen und unterheben. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Eier kalt abschrecken, pellen und halbieren. Ragout mit Eiern und Schnittlauch anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved