Schnelle Hochzeitssuppe

5
(1) 5 Sterne von 5
Schnelle Hochzeitssuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Hähnchenbrüste (à ca. 400 g; auf dem Knochen) 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Möhren 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 6   Pfefferkörner 
  • 500 grüner Spargel 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 200 Langkornreis 
  • 100 Rosinen 
  • 450 tiefgefrorene Erbsen und Möhren 
  • 3   ungebrühte Bratwürste (à ca. 100 g) 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 100 ml  Milch 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1/2 Töpfchen  Kerbel 
  •     Öl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Hähnchenbrüste waschen und in 2 Liter Salzwasser aufkochen. Zwiebel schälen und vierteln. Möhren schälen und waschen. Zwiebel, Möhren, Lorbeerblatt und Pfefferkörner zufügen und ca. 45 Minuten köcheln.
2.
Inzwischen Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Hähnchenbrüste aus der Brühe nehmen, etwas abkühlen lassen. Fleisch von den Knochen lösen und in Stücke schneiden.
3.
Brühe durch ein Sieb gießen. Brühe wieder aufkochen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Rosinen abspülen und 10 Minuten vor Garzeitende zufügen. Tiefgefrorenes Gemüse zur Brühe geben, wieder aufkochen und ca. 15 Minuten kochen.
4.
Nach 5 Minuten Bratwurstbrät als Klößchen aus der Pelle direkt in die Suppe drücken. Spargel und Fleisch zufügen. Eier und Milch verschlagen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eine beschichtete Pfanne (ca. 24 cm Ø) mit Öl ausstreichen.
5.
Eiermasse hineingeben und bei schwacher Hitze stocken lassen, dabei Deckel auflegen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in Rauten schneiden. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eierstich unterheben.
6.
Reis abgießen und zur Suppe reichen. Kerbel waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und in die Suppe rühren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved