Schnelle Pizza mit Schinken & Rucola

Aus kochen & genießen 2/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Pizza
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2   mittelgroße Tomaten  
  • 200 g   passierte Tomaten  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 1–2 EL   Olivenöl  
  • ca. 30 g   Rucola (Rauke) 
  • 4 Scheiben   Parmaschinken  
  • 2 EL   Oliven (grün + schwarz) 
  • 1   flaches Fladenbrot (7–8 mm dick; ca. 300 g) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen, hacken. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Beides mit passierten Tomaten verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
2.
Tomatensoße auf das Fladenbrot streichen. Käse darüberreiben. Mit Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C/Umluft: 200°C/Gas: Stufe 4) 7–8 Minuten backen.
3.
Rucola putzen, waschen und trocken schütteln. Mit Schinken und Oliven auf der fertigen Pizza verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 300 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved