Schnelle Spargelsoße: Speck-Pangrattato

Aus LECKER 6/2017
3
(4) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 5 Stiel/e   Petersilie  
  • 100 g   Tiroler Speck  
  • 1 EL   Öl  
  • 125 g   Panko (japanisches Pa- niermehl; Alternativ Semmelbrösel) 
  • 100 g   Butter  
  •     Salz  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Petersilie waschen und trocken schütteln, fein hacken. Speck in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Speck darin knusprig braten.
2.
Panko zufügen und kurz mit­rösten. Butter zugeben und darin schmelzen. Petersilie unterrühren, mit Salz abschmecken. Dazu schmeckt gebratenes Schweine- oder Fischfilet.
3.
Als Hauptspeise rechnet man 500 g Spargel/Person. Für eine Vor­speise reichen ca. 200 g Spargel — dann die Zutaten für die Soße allerdings halbieren.
4.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Weißen Spargel schälen. Salzwasser mit 1 TL Zucker aufkochen. Weißen Spargel darin 12–15 Minuten garen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved