Schnelle Zucchini-Fisch-Pfanne

Aus LECKER 7/2013
3.944445
(36) 3.9 Sterne von 5
Schnelle Zucchini-Fisch-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 2   Zucchini 
  • 1   Zwiebel 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 EL  Mehl 
  • 150 Schlagsahne 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 600 Lachsfilet 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 6 Stiel(e)  Dill 
  •     Zitronensaft 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika und Zucchini putzen, waschen, klein schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Alles in 1 EL heißem Öl anbraten. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen. 350 ml Wasser, Sahne und Brühe zugeben. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
2.
Fisch abspülen, trocken tupfen, in 8 Stücke schneiden. In 2 EL heißem Öl pro Seite 2–3 Minuten braten, würzen. Dill waschen, fein schneiden und ins Gemüse rühren. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
3.
Alles anrichten. Dazu passen Kartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 34 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved