Schnibbelbohneneintopf

0
(0) 0 Sterne von 5
Schnibbelbohneneintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   geräucherte Mettwürstchen 
  •     (Kochwürste; à ca. 150 g) 
  • 2   Zwiebeln 
  • 375 Möhren 
  • 375 Kartoffeln 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 (550 g)  Beutel Schneidebohnen (in Milchsäure vergoren) 
  • einige Stiel(e)  frisches Bohnen- 
  •     kraut (ersatzweise 1-2 TL 
  •     getrocknetes Bohnenkraut) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Mettwürste in 1/2 Liter kochendes Wasser geben und 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Währenddessen Zwiebeln schälen und fein würfeln. Möhren und Kartoffeln schälen, waschen, die Möhren in schräge Scheiben und Kartoffeln in größere Würfel schneiden.
2.
Mettwürstchen aus der Flüssigkeit nehmen und beiseitestellen. Fett in einem großen Topf zerlassen. Zwiebeln darin anbraten. Möhren, Schneidebohnen mit der Flüssigkeit, Kartoffelwürfel, Bohnenkraut und Brühe von den Mettwürstchen zufügen, aufkochen und Eintopf zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen.
3.
Mettwürstchen fünf Minuten vor Ende der Garzeit in den Eintopf geben und erhitzen. Schnibbelbohneneintopf mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 980 kcal
  • 4110 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved