Schnitzel in Pilzsoße mit Nudeln

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Champignons  
  • 200 g   Pfifferlinge  
  • 3 (à 25 g)  kleine Zwiebeln  
  • 200 g   Fusilli (Spiralnudeln) 
  •     Salz  
  • 2 EL (à 10 g)  Öl  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL (à 15 g)  Mehl  
  • 375 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 8 (à 40 g)  Putenschnitzel  
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Pilze putzen, eventuell waschen, Champignons halbieren. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten.
2.
Pilze zugeben und ca. 5 Minuten kräftig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 2 Esslöffel Mehl bestäuben. Kurz anschwitzen und mit Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nudeln abgießen, abtropfen lassen.
3.
Schnitzel waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 Esslöffel Mehl wenden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Schnitzel darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Nudeln mit Schnitzel und Pilzsoße anrichten und mit Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved