Schokoladen-Beeren-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5
Schokoladen-Beeren-Tarte Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 200 g   Mehl  
  • 200 g   Butter  
  •     Salz  
  • 5 EL   Zucker  
  • 450 g   dunkle Kuvertüre (ca. 70 % Kakao) 
  • 600 g   Crèmefraîche  
  • 100 ml   Milch  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 750 g   gemischte Beeren (Himbeeren, Heidelbeeren, rote Johannisbeeren) 
  •     Puderzucker und Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Backpapier  
  •     Hülsenfrüchte zum Blindbacken 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, 100 g Butter in Stücken, Salz, 1 Esslöffel Zucker und 5 Esslöffel kaltes Wasser rasch zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (28 cm Ø) ausrollen. Tarteform (24 cm Ø) mit Teig auslegen und ca. 20 Minuten kalt stellen. Tarte mit Backpapier auslegen und Hülsenfrüchte einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten vorbacken. Hülsenfrüchte und Backpapier entfernen und weitere 10 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. 300 g Crème fraîche und 2 Esslöffel Zucker erwärmen. 100 g Butter in kleinen Stücken darunterschlagen. Milch einrühren und mit Kuvertüre vermengen. Sofort in die Tarteform füllen und ca. 3 Stunden kalt stellen. 300 g Crème fraîche, 2 Esslöffel Zucker und Zitronenschale glatt rühren. Beeren verlesen und vermengen. Tarte aus der Form nehmen und in 16 Stücke schneiden. Mit Crème fraîche und gemischten Beeren servieren. Nach Belieben mit Puderzucker und Zitronenmelisse verzieren
2.
Wartezeit ca. 4 1/2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved