Schokoladen-Kirsch-Stern

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 200 g   Butter oder Margarine  
  • 200 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 2   gestrichene EL Kakaopulver  
  • 2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 200 g   Mehl  
  • 1 Packung (150 g)  Halb-  
  •     bitter-Kuvertüre  
  • 3 Blatt   weiße Gelatine  
  • 1-2 EL   Mandelblättchen  
  • 1-2 EL   Pistazienkerne  
  • 1 Packung (48 g)  Borkenschokolade  
  • 1/2 Glas (340 ml)  Schatten-  
  •     morellen  
  • 1 (100 g)  Tafel Zartbitter-  
  •     Schokolade  
  • 2 (à 200 g)  Becher  
  •     Schlagsahne  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz schaumig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Kakao, Backpulver und Mehl mischen und gesiebt unter den Teig rühren. Eine Sternform (1 Liter Inhalt) fetten.
2.
Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten bakken. Stern aus der Form auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
3.
Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Stern einmal quer durchschneiden. Sternoberseite mit der Kuvertüre überziehen. Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne rösten und abkühlen lassen. Pistazienviertel, Borkenschokolade und Mandelblättchen in die feuchte Kuvertüre drücken.
4.
Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Schokolade grob hacken. Gelatine ausdrücken und auflösen. Sahne steif schlagen und Gelatine unterrühren. Schokolade und Kirschen unterheben. Schoko-Kirsch-Sahne auf die untere Sternhälfte streichen, zusammensetzen.
5.
Ergibt ca. 16 Stücke.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved