Schokomuffins mit Mandarinen (Diabetiker)

Schokomuffins mit Mandarinen (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Glas  (370 ml) Mandarin-Orangen (für Diabetiker geeignet) 
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 50 Diabetikersüße 
  •     einige Spritzer flüssigen Süßstoff 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 150 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  • 20 Kakao 
  •     pulver 
  • 3 EL  Milch 
  • 26 Feine Vollmilch-Schokolade 
  • 20-30   Papierbackförmchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Mandarinen gut abtropfen lassen. Weiches Fett, Diabetikersüße und einige Spritzer Süßstoff cremig rühren. Eier und 2 Esslöffel Mehl im Wechsel gut unterrühren. Restliches Mehl, Backpulver und Kakaopulver mischen und mit Milch kurz unterrühren. Hälfte Mandarinen vorsichtig unterheben
2.
2-3 Papierbackförmchen ineinander setzen und evtl. in ein Muffinblech (pro Förmchen ca. 100 ml Inhalt) geben. Jeweils ca. 1 Esslöffel Teig hinein füllen. Restliche Mandarinen darauf drücken und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 ° C/ Gas: Stufe 2) ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
Schokolade schmelzen und auf eine glatte Marmor- oder Porzellanplatte streichen. Fest werden lassen und mit einem breiten Spachtel zu Röllchen oder Spänen schieben. Kurz kühl stellen, Muffins damit verzieren
4.
Zeitaufwand: ca. 40 Minuten (ohne Wartezeit)
5.
Nährwerte: , 1 3/4 BE
6.
Diese Zutaten können Sie austauschen:
7.
Statt der Mandarinen und der Schokolade für Diabetiker verwenden Sie normal gesüßte Produkte. Ersetzen Sie Diabetikersüße und Süßstoff durch 100 g Zucker

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved