Schokowaffeln mit heißen Beeren

3
(1) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 125 g   weiche Butter, Salz  
  • 50 g   + 1-2 EL Zucker  
  • 3   Eier  
  • 250 g   Mehl  
  • 1 EL   Kakao  
  • 2 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 1/4 l   Milch  
  • 1 Glas (425 ml)  Himbeeren  
  • 1 EL (10 g)  Speisestärke  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 125 g   Crème double  
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanillezucker  
  •     Fett für das Waffeleisen 
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Schokolade hacken. Hälfte im heißen Wasserbad schmelzen. Butter, 1 Prise Salz und 50 g Zucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Im Wechsel mit der Milch unterrühren. Gesamte Schokolade unterheben
2.
Himbeeren samt Saft aufkochen. Stärke mit 2-3 EL Wasser anrühren. Himbeeren damit binden. Mit 1-2 EL Zucker abschmecken. Crème fraîche, Crème double und Vanillezucker verrühren
3.
Waffeleisen vorheizen und fetten. Aus dem Teig nacheinander 10-12 Waffeln backen. Warm stellen. Mit Puderzucker bestäuben und mit Vanillecreme und Beeren anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved