Schupfnudeln mit Kraut & Fleischkäse

0
(0) 0 Sterne von 5
Schupfnudeln mit Kraut & Fleischkäse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 mehligkochende Kartoffeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 1 Dose(n)  Sauerkraut (850 m) 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1 EL  Wacholderbeeren 
  •     Salz, etwas Zucker, Pfeffer 
  • 1 EL (20 g)  Mehl 
  • 2 EL (40 g)  Grieß 
  • 4   Eigelb + 4 Eier (Gr. M) 
  • 30-40 geräucherter Speck 
  • 2   große Scheiben Fleischkäse etwas Petersilie (à ca. 125 g) 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Zwiebel schälen, würfeln. In 1 EL Butterschmalz andünsten. Kraut zufügen und kräftig anbraten. 1/4 l Wasser, Lorbeer und Wa- cholder zufügen. Mit Salz und Zucker würzen und zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren
2.
Kartoffeln schälen, fein zerstampfen. Mehl, Grieß, etwas Salz und Eigelb unterkneten. Mit bemehlten Händen daraus fingerdicke Röllchen (Schupfnudeln) formen. In reichlich siedendem Salzwasser ca. 3 Minuten ziehen lassen, bis sie oben schwimmen. Abtropfen
3.
Schupfnudeln in 1 EL Butterschmalz goldbraun braten. Sauerkraut unterheben
4.
Speck würfeln, ausbraten und über die Schupfnudeln geben. Fleischkäse halbieren, im Speckfett braten und warm stellen. 4 Spiegeleier braten. Alles anrichten. Petersilie waschen, hacken, drüberstreuen
5.
Getränk: dunkles Bier
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved